von Sarah Klostermair

 

 

Einengung der Sprach- und Denkmöglichkeiten. Verhinderung von Gedankenverbrechen. Gleichschaltung und Gleichmachung der Menschen. Trennung von Gedanken, Gefühlen und Sprache. Manipulation und Kontrolle. Das alles sind die eindeutigen Ziele des „Neusprech“ (engl. „Newspeak“), der Weiterentwicklung der normalen Sprache durch das Regime im Roman „1984“. Diese Sprache soll Gedankenverbrechen, also kritische Gedanken über das herrschend Regime, verhindern, sie sogar grammatikalisch unmöglich machen und in letzter Konsequenz wohl auch eine Möglichkeit bieten, Gedankenverbrecher zu erkennen, zu entlarven und zu eliminieren.

Read more...

 

 

Libertäre stellen sicherlich keine Bevölkerungsmehrheit. Wir scheinen sogar noch recht weit davon entfernt, überhaupt als öffentlich wahrnehmbare Minderheit in Betracht zu kommen. Die allermeisten Menschen sind dabei gar nicht einmal bewusste Gegner des Libertarismus, sondern wissen mit dem Begriff libertär schlicht und einfach nichts anzufangen; sie haben ihn nie gehört oder gelesen, davon zu schweigen, dass sie niemanden kennen, der libertär ist.

Read more...

 

Die European Students For Liberty als Teil der internationalen Students For Liberty sind eine europäische Studentenorganisation, der in vielen Ländern und Regionen Europas kleinere, lokale Gruppen angehören. Die Lilibo ist nun eine davon! Was bedeutet das eigentlich?

Read more...

 

 

Im Januar findet unsere erste Mitgliederversammlung statt - auch Nicht-Mitglieder sind natürlich herzlich eingeladen, sich zu uns zu gesellen!

Der formalere Teil enthält Besprechung und Abschluss einer Satzungsänderung. Wir besprechen auch, was wir an Aktionen an der Uni machen könnten (Nachtstand, Plakataktionen, Vorträge mit Referenten etc.).

Wenn ihr noch weitere Ideen oder Diskussionsstoff habt, immer her damit! 

Für weitere Infos oder Rückfragen wendet Euch gerne über Facebook an uns! Wir würden uns freuen, wenn ihr kommt!

Dienstag, 14. Januar 2014, 19:00 Uhr | Anno Tubac, Kölnstraße 47, 53225 Bonn

 

Die Hochschulgruppe Libertäre Liste Bonn lädt Euch herzlich zu ihrem Neugründungstreffen im Beuler Bahnhöfchen ein! Wir würden uns freuen, wenn ihr kommt.

Montag, 02. Dezember 2013, 18:30 Uhr | Bahnhöfchen Beuel, Rheinaustraße 116, 53225 Bonn